Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
private-insolvenz.com ist verbunden mit invest.de
Diese Domain können Sie evtl. kaufen oder mieten. Bitte informieren Sie sich unter www.klasse-domains.de

Foerdermittel und Foerderprogramme -

Geldtöpfe gibt es nicht wenige

Lassen Sie sich doch 'mal ein bisschen Geld schenken. Es ist schon erstaunlich, was in Deutschland so alles gefördert wird: In Mecklenburg-Vorpommern z.B. können "Neu-Imker" für die "Anschaffung von Honigschleudern und Honigentdeckelungsmaschinen...." einen rückzahlungsfreien Zuschuss bekommen, wenn die Anschaffung mindestens ca. 300,- Euro kostet. Kleingartenvereine können den Ausbau von Vereinsheimen, ("soweit die Ausgaben nicht unmittelbar gastronomischen Zwecken dienen") fördern lassen und wenn Sie Massnahmen zur "Verbesserung ökologisch und landschaftlich bedeutsamer Landschaftselemente" ergreifen, können Sie bis zu 90% Ihrer Aufwendungen erstattet bekommen.

Der Autor hat - das sei hier ausdrücklich betont - nichts gegen Kleingärtner, Imker und Vogelschützer. Im Gegenteil. Aber es soll "Spezialisten" geben, die praktisch nur von Fördermitteln leben. Es sind z.T. sehr spezielle Fördertöpfe und man fragt sich manchmal, was das eigentlich soll. Aber es lohnt sich allemal, wenn z.B. ein Existenzgründer oder jemand, der seine Geschäftsfelder auf neue Gebiete ausdehnen will (Diversifikation) sich da mal ein bisschen mit beschäftigt.

U.a. folgende unserer Domains bzw. Projekte stehen aktuell (Herbst 2014) zum Verkauf:

Zu unterscheiden ist zunächst 'mal zwischen "verlorenen Zuschüssen", also Fördergeldern, die nicht zurückgezahlt werden müssen und Darlehen, die meistens über die Hausbank des Antragstellers beantragt werden müssen - und das klappt meisten am besten dann, wenn man so gut gestellt ist, dass man keine Förderung braucht. Denn merke: Bei Regen bekommt man i.d.R. von der Bank keinen Schirm, sondern nur bei Sonne, wenn man ihn nicht braucht.

 

Dann ist es sehr, sehr wichtig, die Bedingungen für die Förderung genauestens zu studieren. Meistens darf z.B. die Massnahme nicht begonnen werden, bevor die Förderzusage nicht vorliegt. Das ist manchmal gar nicht so einfach, ist aber unbedingt zu beachten.

Bis zur Fertigstellung unserer WebSite über Förderprogramme von Bund und Ländern können wir Sie leider nur an unsere Werbepartner verweisen. Sollten Sie hier nicht fündig werden, wird Ihnen dieses "Google"-Suchfeld helfen:

Die Angaben auf dieser WebSite sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben kann jedoch nicht übernommen werden.
Einige wichtige mit dieser Seite verbundene Projekte sind
urlaubsseiten.de private-insolvenz.com airport1x1.com schwaebische-alb.de waren.de madeiraurlaub.de holsteinische-schweiz.de reiseland-mecklenburg.de geschaeftskontakte.de
Weitere Projekte erreichen Sie über verbundene_seiten.html

Das Impressum finden Sie unter hitworld.de

nach oben